rubygym_perfekt_slider.jpg

Rehabilitationssport im RubyGYM


Trainieren Sie unter therapeutischer Leitung Ihren Stütz- und Bewegungsapparat.

Ihre Krankenkasse übernimmt 100% der Kosten!

Warum Rehabilitationssport?

Sie haben chronische Rückenschmerzen? Dann ist Rehabilitationssport genau das Richtige für Sie! Die Ursache für körperliche Beeinträchtigungen, wie z.B. Rückenschmerzen liegt häufig in einer Schwäche des Stütz- und Bewegungsapparat. Diese Probleme können mit Hilfe einer medizinischen Rehabilitation oft nicht ausreichend therapiert werden. Die Strapazen beginnen nach kurzer, schmerzfreier Zeit wieder von Neuem. Rehabilitationssport bietet Ihnen einen Ausweg aus diesem Teufelskreis.

 

Endlich länger schmerzfrei!

Nur mit einem langfristigen, gut abgestimmten und effektiven Training kann eine Verbesserung der Beschwerden erzielt werden. Das bestätigen unsere langjährigen Erfahrungen genauso, wie wissenschaftliche Studien und Erkenntnisse der Sportmedizin.

 

Gesund & fit in der Gruppe!

Sie wollen wieder fit und gesund werden. Dabei helfen wir Ihnen beim Rehasport im RubyGYM. Nach einer Verletzung, Krankheit oder Operation ist der Weg ins normale, mobile Leben manchmal schwieriger als man sich das wünscht. Gemeinsam wollen wir Ihre Bewegungsfähigkeit wieder herstellen, erhalten oder aufbauen. Die sporttherapeutische Betreuung ist dabei genauso wichtig wie der Austausch mit anderen Betroffenen in der Gruppe. Gemeinsam schaffen wir das!

 

Den Körper stärken - nie wieder Rückenschmerzen!

Durch das gezielte Rehatraining wird Ihre Ausdauer, Koordination und Muskelkraft gestärkt. Der Erfolg vorangegangener oder begleitender Maßnahmen, wie z.B. Physiotherapie, wird dadurch gesteigert. Ihre körperliche Leistungsfähigkeit wird somit verbessert und der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst.

Rehabilitationssport empfiehlt sich bei Patienten mit folgenden Erkrankungen/ Beschwerden:

  • Chronische Wirbelsäulenerkrankungen
  • Morbus Bechterew
  • Sonstige Erkrankungen der Gelenke
  • Sonstige Erkrankungen des Bewegungsapparats
  • Beeinträchtigungen und Funktionsstörungen der Muskulatur und der Gelenke.

 

Ihr Weg zum RubyGYM Rehasport!

Besonders nach einer stationären oder ambulanten Rehabilitation oder Operation empfiehlt sich die Teilnahme am Rehasport.

  1. Sprechen Sie einfach mit ihrer Ärtzin / ihrem Arzt über Ihre Probleme im Stütz- und Bewegungsapparat.
  2. Eine Verordnung für Rehabilitationssport (Formular 56) wird Ihnen bei entsprechender medizinischer Indikation ausgestellt. Sollte der Verordnungs-Vordruck in der Praxis nicht vorliegen, können Sie sich diesen auch gerne bei uns im RubyGYM abholen.
  3. Kommen Sie einfach mit der Verordnung ins RubyGYM – wir kümmern uns um alles Weitere für Sie.
  4. Sie kommen regelmäßig zum Rehasport ins RubyGYM und verbessern so Ihre Lebensqualität!